Selbstdeklarationer Bezeichnung

Erklärung über die Verwendung der Umweltkennzeichnung Typ II für die Produktgruppe von Metallelementen in Ordnern

 

In der Organisation Niko d.o.o. haben wir die Produktgruppe, die in Ordnern eingebaut sind, mit der Umweltkennzeichnung Möbius-Schleife gekennzeichnet, gemäß dem Standard ISO 14021:2016 Umweltkennzeichnungen und -deklarationen - Umweltbezogene Anbietererklärungen (Umweltkennzeichnung Typ II).

 

Die Bestandteile eines mit der Möbius-Schleife gekennzeichneten Ordners sind:recycling symbol

    • - Hebelmechaniken,
    • - Niederhalter und
    • - kleinere Metallbestandteile (ovale und runde Grifflochringe, Nieten).

 

Die in Ordner eingebaute Produktgruppe mit der Umweltkennzeichnung Typ II Möbius-Schleife erfüllt folgende spezifischen Anforderungen des Punkts 7 des ISO 14021:2016:

  • 7.4 Konzipiert für die Demontage: die Produkte bestehen aus Metall- und Plastikteilen. Die Plastikteile können von dem metallischen getrennt werden. Wir haben für unsere Benutzer Demontageanleitungen ausgearbeitet.
  • 7.7 Recyclebar: die Metall- und Plastikbestandteile der Produkte sind nach dem Abschluss der Lebensdauer des Ordners in Mülltrennungscontainer zu entsorgen. Die gesammelten Abfälle sind dem befugten Abfallunternehmen gemäß der nationalen Gesetzgebung zuzuführen.
    • - die entsprechenden Abfallnummern für Endverbraucher sind: 20 01 39 Plastik, 20 01 40 Metalle
    • - die geeigneten Abfallnummern für Organisationen sind auch: 12 01 02 Eisenstaub und -teile, 12 01 05 Kunststoffspäne und -drehspäne.
  • 7.8 Materialumwandlung von Abfallteilen: bei der Herstellung der Grundplatte der Mechanik bilden sich Stahlfasern, die als Bauprodukt Stahlfaser 33/40 BR verwendet werden. Die Nachfrage nach diesem Produkt auf dem Markt ist geringer als die Menge der Abfallstahlfasern.

 

Auf der Internetseite von NIKO d.o.o. Železniki (https://www.niko.si/) sind der interessierten Öffentlichkeit alle relevanten Informationen in Verbindung mit unserer Umweltkennzeichnung Typ II (Erklärung über die Verwendung der Umweltkennzeichnung Typ II und Demontageanleitungen) zugänglich. Nach Vereinbarung mit dem Vorstand sind genauere Daten, die unsere Aussagen über die Erfüllung der spezifischen Anforderungen des Standards ISO 14021:2016 bestätigen, erhältlich.

Wir haben Kriterien, die sich auf den Umweltschutz beziehen und die nachhaltige Entwicklung unterstützen, errichtet. Wir prüfen sie jährlich:

    1. Beurteilung der Zulieferer in Verbindung mit dem Umweltverhalten.
    2. Prüfung der Materialqualität nach der REACH-Verordnung.
    3. Zugang und Entsprechung der Daten auf der Internetseite von NIKO d.o.o. in Verbindung mit der Umweltkennzeichnung Typ II.
    4. Prüfung des Bauprodukts Stahlfaser 33/40 BR nach SIST EN 14889-1:2006.

 

Der Vorstand von NIKO d.o.o. Železniki gewährleistet, dass die Daten genau, wahr und für den Zeitraum, in dem das Produkt auf dem Markt verfügbar ist, entsprechen.

Železniki, November 2021

Erklärung über die Verwendung der Umweltkennzeichnung Typ II für die Produktgruppe von Metallelementen in Ordner - PDF-Dokument.


Trennung von Metall und Plastik bei der Mechanik

Notwendige Hilfsmittel: Schraubstock, Säge

 

1. Einspannen der Mechanik in den Schraubstock
1. Einspannen der Mechanik
in den Schraubstock
2. Öffnen des Betätigungshebels
2. Öffnen des Betätigungshebels
 
3. Sägen des Betätigungshebels
3. Sägen des Betätigungshebels
 
4. Demontage des Rädchens
4. Demontage des Rädchens
5. Getrenntes Metall und Plastik
5. Getrenntes Metall und Plastik

 


Trennung von Metall und Plastik beim Niederhalter

 

1. Niederhalter.
1. Niederhalter.
2. Einspannen des Niederhalters in den Schraubstock.
2. Einspannen des Niederhalters
in den Schraubstock.
3. Den Freien Teil des Niederhalters hinsichtlich des eingespannten Teils des Niederhalters im Schraubstock nach hinten biegen.
3. Den Freien Teil des
Niederhalters hinsichtlich des
eingespannten Teils des
Niederhalters im Schraubstock
nach hinten biegen.
4. Den freien Teil des Niederhalters um 90° hinsichtlich des eingespannten Teils im Schraubstock nach hinten biegen.
4. Den freien Teil des
Niederhalters um 90° hinsichtlich
des eingespannten Teils im
Schraubstock nach hinten biegen.
5. Das gebogene Stück ausspannen und Drähte herausziehen.
5. Das gebogene Stück
ausspannen und Drähte
herausziehen.
6. Die Drähte vollkommen aus der Basisplatte herausziehen und das Plastikteil – den Verschluss – aus dem Stück entfernen.
6. Die Drähte vollkommen aus
der Basisplatte herausziehen
und das Plastikteil – den
Verschluss – aus dem Stück
entfernen.

 

prihranimo.si

 

European Business Awards

niko logo 70 let 2

Projekt ECOMEH

Finale Projekt: Die Entwicklung und Industrialisierung von öko-innovativen Consumer-Produkte. PDF Document das Projekts.

Das Projekt wird teilweise finanziert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung

eu-sklad-logo

Qualitätszertifizierung

Das Unternehmen NIKO GmbH hat dieISO 9001 und 14001 Qualitäts-Zertifikate.

IQet 9001 small IQet 14001 small

So erreichen Sie uns

Anfahrtsmöglichkeiten zu unserer Firma:

Karte von najdi.si Suchmaschine.

Karte auf Google.com/maps.